Montag, 8. Dezember 2014

Alternative Behandlungsmethode bei Arthrose oder Arthritis für Mensch und Tier

Wir haben mit der Bioresonanztherapie bei der Fernbehandlung von Arthrose oder Arthritis bisher sehr erstaunliche Erfolge erzielt: Von einer raschen Linderung über eine dauerhafte Erleichterung der Beschwerden bis hin zur gänzlichen Schmerzfreiheit. Es handelte sich dabei um die bekannten Formen der Krankheiten wie posttraumatische, mechanische, oder auch trophische Arthrose und Arthritis.

Besonders schön waren die schnellen Heilungserfolge nach operativen Eingriffen, wenn die Bioresonanztherapie die Menschen vor, während und nach der Operation unterstützte.

Und das alles geht ohne Anwesenheit des Probanden und ohne Medikamente?

Ja, machen Sie einfach einen Versuch! Rufen Sie mich an, sprechen Sie mit mir, nutzen Sie die Möglichkeiten einer sanften, vollkommen ungefährlichen Fernbehandlung. Und beantworten Sie sich nach dieser Selbsterfahrung alle Fragen einfach alleine. Ich verspreche Ihnen schon jetzt eine wiederkehrende Gesundheit und neue angenehmere Stunden.

Wie das aus der Ferne geht, lesen Sie hier.


Auch Sie werden staunen!


Bioenergetische Praxis Hamburg
Bioresonanztherapie alternatives Heilverfahren für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 / 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Dienstag, 4. November 2014

Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenüberfunktion: Die Radionik/Bioresonanztherapie stärkt die Selbstheilungskräfte

Wussten Sie, wie wichtig die Schilddrüse für unsere Gesundheit ist und was das kleinste Organ Ihres Körpers alles leistet? Es sind enorme und lebenswichtige, ja überlebenswichtige Aufgaben: Die Schilddrüse kontrolliert den Stoffwechsel aller Körperzellen! Sie aktiviert deren Sauerstoffaufnahme. Sie regt die Atemfunktion an, stimuliert die Darmfunktion, erhöht die Reaktionsfähigkeit von Nerven- und Muskelgewebe und kontrolliert den Energiebedarf des Körpers. Die Schilddrüse reguliert die Herzfrequenz und den Wärmehaushalt. Sogar die Entwicklung der Intelligenz wird von gesteuert! Eine ordentliche Funktion dieses Organs ist unabdingbar für unsere gesamte Entwicklung und unser Wohlergehen.

Eine Schilddrüsenerkrankung beeinträchtigt unser Wohlbefinden sehr. Anfänglich ist es nicht genau klar, dass es sich bei bestimmten Symptomen darum handelt.

Bei einer Überfunktion überfällt die Betroffenen eine innere Unruhe oder Herzrasen. Manche sind häufig gereizt, andere schwitzen sehr stark, auch macht sich ein Nachlassen der Sexualtriebkraft bemerkbar. Andere nehmen ab, obwohl sie reichlich essen, viele Betroffene bekommen Haarausfall.

Bei der Unterfunktion der Schilddrüse zeigen sich unter anderem Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmungen und Antriebsschwäche, Gewichtszunahme und Verstopfung.
In der Regel liegt die Ursache einer Unterfunktion in einem Jodmangel. Dann vergrößert sich die Schilddrüse.

Und was kann man tun? Empfohlene Therapien zur Heilung des Organs gibt es viele und hilfreiche: zum Beispiel eine vitalstoffreiche Ernährung, Darmsanierung oder Entgiftung, die Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren oder des Vitamins D3 zur Hemmung von Entzündungen, Bewegung, Entspannung oder das Lösen seelischer Konflikte.

Das Wichtigste ist aber aus meiner Sicht auch im Fall dieser Erkrankung das Stimulieren der Selbstheilungskräfte des Körpers. Er kann sich nämlich in sehr vielen Situationen selbst heilen. Sie sollten ihn dabei unterstützen, wenn Sie nicht permanent Ärzte aufsuchen und Medikamente zu sich nehmen möchten.
Die Bioresonanztherapie stimuliert die Selbstheilungskräfte des Körpers ganz entscheidend. So kann auch die Schilddrüse nach und nach heilen. Rufen Sie mich für ein erstes unverbindliches Gespräch an.


Bioenergetische Praxis Hamburg
Radionik alternatives Heilverfahren für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 - 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Alternative Behandlungsmethode Radionik bei ADHS – eine wirksame therapeutische Begleitung

ADHS – ein medizinischer Begriff unserer Zeit, eine Abkürzung für einen sperrige Bezeichnung: „Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung“. Diese Diagnose wird meistens Kindern im Vorschulalter sowie jüngeren und älteren Schülern gestellt. In der Regel sind diese Kinder unaufmerksam und unkonzentriert. Außerdem hyperaktiv, also permanent in Bewegung. Sie neigen zum sehr spontanen, sprunghaften, impulsiven Handeln.

Man sieht, an sich sind das zunächst keine negativen, sondern eher recht positive Eigenschaften, die auch bei Hochbegabten auffallen. Tatsächlich waren Bill Gates und Winston Churchill solche Temperamente, denen heute ADHS bescheinigt werden würde. Alleine weil man sie nicht therapierte, konnten sie ihre Talente entfalten.

Aber nicht jedes Kind mit den beschriebenen Symptomen ist hoch begabt. Deren Ausprägung kann die Leistungsfähigkeit stark stören, so dass leider Schule und Ausbildung sowie das Erwerben sozialer Kompetenzen gefährdet sind. So leidet das Verhältnis zu Familie, Mitschülern oder Freunden und bei älteren Menschen auch zu Kollegen. Die Folgen sind beinahe logisch: Beeinträchtig wird das Selbstwertgefühl mit den dabei typischen weiteren psychischen Störungen: Depressionen, erhöhte Agressivität und eine Suchtgefahr.

Das Ziel jeder Therapie von ADHS ist es, eine altersentsprechende Impulskontrolle zu erreichen – durch eine Förderung der Selbstwahrnehmung und Selbstkontrolle sowie durch eine Stärkung des Selbstwertgefühls. Und genau dabei kann die Bioresonanztherapie sehr wertvolle Beiträge leisten.
Die positiven Impulse der Radionik sprechen die Selbstheilungskräfte und die Selbstwahrnehmung an, wobei auch das Selbstwertgefühl gesteigert wird – eine wichtige Basis für eine angemessene Selbstkontrolle und deren Verfeinerung. Alles Weitere teile ich Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch mit.


Bioenergetische Praxis Hamburg
Radionik alternative Heilmethode für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 - 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Alternative Heilmethode gegen die Angst: Selbstvertrauen und Kraft durch Radionik (Bioresonanztherapie)

„Angst essen Seele auf“. Der Titel des Films von R. W. Fassbinder spricht Bände. Er fasst die negativen Wirkungen der Angst zusammen. Ängste an sich sind relativ normal. Aber sie können zu unerträglichen Störungen werden und uns krank machen – zuerst seelisch und dann körperlich. Wir verlieren nach und nach die Konzentration auf das normale Leben, auf Familie und Beruf, Liebe und Partnerschaft. Der Weg dahin ist gar nicht so weit.

Wir leben im „Zeitalter der Angst“. Das moderne Leben ist unsicher geworden. Existenzängste sind für viele Menschen an der Tagesordnung. Daneben existieren normale Ängste weiter: Angst vor Krankheit und Tod, um die eigenen Kinder und vor der Zukunft.

Wir müssen lernen, unsere Ängste zuzulassen. Die Welt ändern wir nicht. Und wir ändern nichts an der Tatsache, dass Kinder im Leben ohne uns stark sein müssen, Krankheiten uns unweigerlich ereilen können und der Tod sicher eintreffen wird. Deshalb müssen wir das Unabwendbare bejahen lernen. So mildern wir mit einem ersten entscheidenden Schritt die Ängste. Es gilt, eine realistische Einstellung und einen positiven Umgang mit den Dingen zu finden. Nur dann beherrschen nicht die Ängste uns, sondern wir mehr und mehr die Umstände, welche ansonsten lähmende Angst auslösen können.

Zu dieser Form von Lebenskunst gehört eine Kraft, die ein gesundes Selbstvertrauen und das Empfinden eines stabilen Selbstwerts ermöglicht. Die Bioresonanzanalyse und eine bionische Therapie helfen Ihnen beim Aufbau eines positiven Selbstempfindens für ein bleibendes Selbstvertrauen und eine Stärke aus eigener Kraft. So meistern Sie Ihre Ängste!

Wenn Sie diese Stärkung möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich helfe Ihnen gern auf Ihrem Weg zu einem weitest gehend angstfreien Leben. Auch aus der Ferne.


Bioenergetische Praxis Hamburg
Radionik alternatives Heilverfahren für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg

Donnerstag, 18. September 2014

Radionik bei Schmerzen: Aktivieren der Selbstheilungskräfte als effiziente Schmerztherapie

Die Bioresonanztherapie kann Ihnen bei chronischen und akuten Schmerzen sehr helfen. Einer meiner Probanden hatte zwei Bandscheibenvorfälle, einen verengten Spinalkanal und dazu eine schwere Hüftgelenksarthrose (Koxarthrose). Er nahm dreieinhalb Jahre lang die üblichen Schmerzmittel. Schließlich bekam er ein künstliches Hüftgelenk. Ich konnte ihm mit der Bionik das Leben stark erleichtern. Aber lesen Sie, was er selbst dazu schrieb.
„Ich bin sehr dankbar und glücklich Herrn Hönigschmid im Internet gefunden zu haben. Nach anfänglicher Skepsis, ob dieser Weg für mich der richtig sei, erzählte ich ihm meine Leidensgeschichte. Zwei Bandscheibenvorfälle, ein verengter Spinalkanal und dazu eine schwere Hüftgelenksarthrose. 3,5 Jahre Schmerzmittel, Ende Juni 2012 dann ein künstliches Hüftgelenk (Hüft-TEP). Auch drei Monate nach dieser OP hatte ich Schmerzen. Ohne Unterarmstützen und Schmerzmittel konnte ich das Haus gar nicht mehr verlassen.
Jeden Tag Schmerzen ertragen, das nahm mir mehr und mehr meine Lebensqualität. Auf der Suche nach alternativen Schmerzbehandlungen traf ich auf die Homepage von Herrn Hönigschmid. Ich studierte sie förmlich, und eines Tages rief ich ihn an. Schon während dieses ersten Gesprächs fand ich sofort Vertrauen zu ihm und seiner alternativen Behandlungsmethode. Obwohl ich nicht wirklich verstand, was „Bioresonanztherapie“ bedeutet, fühlte ich mich bei Herrn Hönigschmid gut aufgehoben.
Er erstellte eine Analyse, sprach diese mit mir durch und startete sofort mit der bioenergetischen Behandlung. Mit Beginn der Therapie kam zunächst eine Verschlimmerung der Schmerzen, darauf war ich ausdrücklich hingewiesen worden. Ich wollte einen Notarzt rufen und mich ins Krankenhaus einweisen lassen. Ich nahm Schmerztabletten; bald aber schlich sich der Schmerz allmählich aus. Jede Empfindung oder Veränderung meines Zustandes teilte ich Herrn Hönigschmid mit, der die Bioresonanztherapie jeweils nach meinen Zuständen ausrichtete.
Heute, zirka drei Wochen nach Therapiebeginn, kann ich kleinere Strecken ohne Gehstützen zurücklegen, nehme keine Schmerzmittel mehr und selbst meiner Physiotherapeutin ist eine Besserung im LWS-Bereich aufgefallen. Die Rückenschmerzen sind weniger geworden. Allein die Tatsache, dass ich seit 2 Wochen keine Schmerzmittel mehr benötige, steigert meine Lebensqualität um ein Vielfaches.
Ich danke Ihnen schon heute von ganzem Herzen und hoffe dass viele Menschen mit ähnlichen oder auch anderen gesundheitlichen Problemen den Weg zu Ihnen finden, um wie ich wieder gerne zu LEBEN!
Vielen Dank nach Hamburg!“*

Ich helfe Ihnen gern auf Ihrem Weg in ein schöneres Leben und begleite Sie vor, während und nach einer OP bei einer degenerativen Erkrankung des Hüftgelenks, der Wirbelsäule oder Arthrosen! Wie das aus der Ferne geht, lesen Sie hier Nehmen Sie ganz unverbindlich noch heute Kontakt auf. Wir lindern und besiegen Ihre Schmerzen!


*Der Name des Probanden wird hier auf dessen Wunsch nicht genannt. Wenn Sie in einer ähnlichen Situation sind und seine Erfahrungen mit der Bioresonanztherapie bei Schmerzen von ihm persönlich hören möchten, dann stelle ich gern zwischen Ihnen den Kontakt her.








Bioenergetische Praxis Hamburg
Radionik alternatives Heilverfahren für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Sonntag, 14. September 2014

Alzheimer Demenz wenn das Vergessen beginnt...

Energetisch therapeutische Begleitung bei Demenz, Alzheimer für Betroffene und Angehörige.

Wenn Sie eine wertvolle Begleitung aus Ihrem Leiden heraus annehmen möchten, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich helfe Ihnen gern auf Ihrem Weg zu einem befreiten und gesünderen Leben. Und das aus der Ferne!

Wie das aus der Ferne geht, lesen Sie hier.


Bioenergetische Praxis Hamburg

Bioresonanztherapie
Alternatives Heilverfahren für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg  Tel.: 040 / 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Montag, 8. September 2014

Alternative Behandlungsmethode bei Trauer, Trauerbewältigung, Seelenschmerz und quälenden Gedanken

Ich wollte Dir noch so vieles sagen: Trauer und Trauerbewältigung

Bei der Trauer um nahe Angehörige hilft zuerst gar kein Trost. Der geliebte Mensch ist für immer gegangen. Nach dem ersten Schock begreifen wir es nicht. Der Verstand kann dieses Unendliche, das „Nie-wieder“ einfach nicht fassen – und das Herz kann sich damit schon gar nicht abfinden. Der Schmerz ergreift uns unerbittlich ganz und die Unfassbarkeit wirft uns vollständig zu Boden, … kein Stoßgebet, kein Weinen, kein Rufen hilft. Der Schmerz bleibt. Dann geht er kurz, um bald darauf wiederzukommen, nachdem der Verstand erneut am Verstehen gescheitert ist und das Herz einfach nicht beruhigen kann. So geht es Stunden, Wochen, Tage … und immer wieder rufen wir laut dem verstorbenen Menschen hinterher: „Ich wollte noch so vieles sagen!“ Vergeblich.

Eine meiner Probandinnen schrieb dazu: „ … wenn man einen lieben Menschen unwiederbringlich verliert, ist da zuerst ein Schock – man glaubt es nicht! Dann eine große Leere. Der Verlust wird realisiert, aber nicht begriffen. Man fällt in ein Loch... man lenkt sich mit verschiedenen Dingen ab... die Trauer bleibt. Die Zeit vergeht, ich glaubte die Trauer sei überwunden; und dann: peng! Alles wieder da, wie am ersten Tag.

Ich war eine Meisterin im Verdrängen und war im Glauben, die Trauer verarbeitet zu haben. Aber erst durch die Bioresonanztherapie ist es mir nun gelungen, mit der Trauer richtig umzugehen, sie zuerst einmal überhaupt zuzulassen. Nun bedrückt die Trauer mich nicht mehr so. Sie hindert mich nicht mehr im täglichen Leben. Die Bioresonanztherapie bot mir den richtigen Ansatz zur Verarbeitung meiner Traurigkeit. – Heute bin ich wieder fröhlich und denke voller Dankbarkeit an die Zeit vor der Trauer zurück, ohne traurig zu sein. Ich kann die Bioresonanztherapie nur empfehlen. Einen besseren, schmerzloseren, harmonischeren Heilungsweg gibt es wohl kaum. Danke!“


Nutzen Sie das alternative Heilverfahren zum Beispiel, wenn Sie plötzlich einen Trauerfall haben. Die Bioresonanztherapie unterstützt Sie ganz gezielt beim Reaktivieren Ihrer eigenen positiven Kräfte. So sind Sie gestärkt, um den Prozess der Trauer tapfer zu bewältigen und den Schmerz zu überwinden.
Lesen Sie hier, wie einfach das geht. 



Bioenergetische Praxis Hamburg
Radionik für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 - 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Donnerstag, 3. Juli 2014

Sucht & Süchte: Bioresonanztherapie als starke Hilfe bei Alkohol, Nikotin oder anderen Suchtmitteln

Zum Besiegen einer Sucht gehört zuerst immer der feste Wille, dem geliebten und zugleich so gehassten Freund Lebewohl zu sagen. Ohne diesen nach langer oder auch kürzerer Zeit gewachsenen starken Willen ist jeder Versuch, ohne Alkohol oder auch Nikotin auszukommen, ein reines Lippenbekenntnis. Erst wenn Sie in sich Ihre Stimme sagen hören: „Ich will nicht mehr trinken“ oder „Ich will nicht mehr rauchen“, erst dann haben Sie in sich ein notwendiges Fundament gefunden, um den Weg aus der Sucht realistisch antreten zu können. Erst dann wird ein starker Wunsch nach einem gesunden oder nüchternen Leben in Ihnen wach – und Ihre Selbstheilungskräfte können wieder aktiv werden.
Und hier setzt die Bioresonanztherapie an.

Wenn Sie einmal den festen Willen entwickelt haben, einer Sucht endlich ganz abzusagen, kann die Bioresonanztherapie Ihnen eine wertvolle Hilfe leisten. Die Therapie gibt Ihnen dauerhaft noch mehr Kraft, um entschlossen und stark auf dem Weg aus den Abhängigkeiten heraus zu bleiben. Ob körperlicher oder psychischer Suchtdruck – das immer wiederkehrende Verlangen nach einem Suchtmittel verringert sich deutlich. Sie empfinden eine sanfte Kraft, den Giften immer dann, wenn sie Sie rufen, ein sanftes und vor allem glaubwürdiges „Nein“ zu antworten. Und dieses "Nein" empfinden sie selbst als ein überzeugendes "Ja" zu Ihrer Unabhängigkeit und Gesundheit. Denn durch die Bioresonanztherapie sind in Ihnen ihre eingeschlafenen Selbstheilungskräfte wieder ganz aktiv. Sie verspüren dauerhaft den Wunsch nach Reinheit, Gesundheit und einem glücklicheren Leben – ganz ohne Ihre treuen Helfer.

Wenn Sie diese wertvolle Begleitung aus Ihrer Sucht heraus annehmen möchten, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich helfe Ihnen gern auf Ihrem Weg zu einem befreiten und gesunden Leben. Und das aus der Ferne!

Wie das aus der Ferne geht, lesen Sie hier.

Bioenergetische Praxis Hamburg
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 - 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de

Donnerstag, 12. Juni 2014

Feedback bei Ängsten, Depressionen, Bluthochdruck, Schlafstörungen und Antriebsschwächen

Lieber Herr Hönigschmid, 

nach etwa einem Jahr Begleitung mit der Bioresonanztherapie möchte ich Ihnen auf diesem Wege meinen Dank für Ihre Begleitung aussprechen.

Zu Beginn der Therapie bin ich mit folgenden Auffälligkeiten zu Ihnen gestoßen:

- Ängsten
- Depressionen
- Bluthochdruck
- Schlafstörungen
- Heißer Kopf
- Antriebsschwäche

Ich konnte zu jeder Zeit telefonisch mit Ihnen über meine Befindlichkeiten, Veränderungen und neuen Krankheitsbildern ins Gespräch kommen.
Ihre fürsorgliche Art hat mir sehr gut getan.
Stets hatten oder nahmen Sie sich Zeit für mich. Bei allen oben geschilderten Auffälligkeiten kann ich von einer klaren Besserung sprechen. 

In der nächsten Zeit werde ich die von Ihnen erörterten Weisungen versuchen, weiterhin umzusetzen, um eine Nachhaltigkeit zu erreichen.

Abschließend kann ich sagen, dass ich die Bioresonanz empfehlen kann.
Gerne nehme ich Ihre Anregung auf, mich zu jedem Zeitpunkt wieder an Sie wenden zu können.

Liebe Grüße aus Nordrhein-Westfalen nach Hamburg
J.S.


Bioenergetische Praxis Hamburg
Alternatives Heilverfahren für Mensch & Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 39
22045 Hamburg
Tel.: 040 / 3570 08 99
www.lebenskrisen-coaching.com

Donnerstag, 5. Juni 2014

Depressionen, Ängste, Herz-Kreislauf, Bluthochdruck, Wirbelsäulenerkrankung, Gelenkschmerzen usw....

Nichts ist schlimmer, als über seine Krankheitssymptome im Internet etwas zu recherchieren.
Ich nenne es: "Verkrankungsnachschlagewerk Internet".
Das ist wie das Studieren eines Beipackzettels, und alles, was Sie dort lesen, trifft auch noch auf Sie zu. Und genau so trainieren und perfektionieren Sie Ihre Symptome und steigern Ihr Leiden weiterhin um ein Vielfaches. Hören Sie bitte sofort auf damit!
Führen Sie stattdessen ein für Sie aufklärendes, informatives Gespräch mit Ihrem Arzt, einem Arzt Ihres Vertrauens. Fragen Sie nicht nur, wie und wann Sie Ihre Medikamente einnehmen sollten, ob vor oder nach dem Essen, morgens oder abends und so weiter... Fragen Sie besser nach deren Wirkung und fragen Sie nach Nebenwirkungen.
Informieren Sie sich genau. Aber: Ginge es nicht auch ohne medikamentöse Arznei? Fragen Sie nach, fragen Sie auch, was passiert, wenn Sie die Medikamente nicht einnehmen würden. Was geschieht mit mir, wenn ich einer Operation nicht zustimme? Was geschieht, wenn ich keine Medikamente zu meiner Erkrankung einnehmen will? Wie schnell werde ich gesund? Was passiert, wenn ich einer Chemotherapie nicht zustimme, welche Überlebenschancen habe ich mit ihr, und welche Chancen hätte ich ohne sie?
Früher, bei unseren Kinderkrankheiten durften wir krank sein und wurde einfach liebevoll von den Eltern gesund gepflegt, egal wie lange es auch dauerte.
Schauen Sie nach Alternativen, seien Sie neugierig, probieren Sie Ungewöhnliches aus, achten sie auf Ihre Intuitionen und erlernen Sie Ihre ständig vernachlässigten Selbstheilungskräfte erneut zu Ihrem Wohl vollständig zu aktivieren, mit Unterstützung durch die Bioresonanztherapie.

Eine interessante Betrachtungsweise:
Von Gunter Frank (20 Jahre praktizierender Arzt)
Schlechte Medizin - unsere Gesundheit wird verkauft
Millionen Menschen in Deutschland werden falsch behandelt. Und zwar systematisch. Besonders auf dem Gebiet der Präventivmedizin und der großen Erkrankungen von Herz-Kreislauf über Diabetes und sogar bei Krebs setzen sich immer mehr nutzlose Medikamente und Therapien durch, die durch ihre Nebenwirkungen in erster Linie erheblich schaden. Der Heidelberger Arzt Gunter Frank zeigt, wie an den verschiedenen Stellen des Medizinbetriebs Gier, Ideologien und Inkompetenz die Regeln guter Medizin verdrängen. Die Rechnung bezahlt der Patient - mit Schmerz, Leid und viel zu oft mit seinem Leben.

Quelle: http://www.gunterfrank.de/buecher/schlechte-medizin

Bioenergetische Praxis Hamburg
Radionik alternatives Heilverfahren für Mensch & Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040/3570 08 99
www.lebenskrisen-coaching.com

Angst, Ängste, Depressionen... eine Bioresonanztherapie hilft Ihnen!

Eine Bioresonanztherapie fördert Ihre Gesundheit, die Vitalität und das geistige Wohlbefinden, damit Sie wieder mehr Lebensfreude haben.
Gesundheit für Körper, Geist und Seele ... kann eine Bioresonanztherapie aus der Ferne wirklich helfen?  "Ja …“  – das sagen 96% meiner schwer oder weniger belasteten Klienten!

Eine Bioresonanztherapie hilft auch Ihnen – bei allen Krankheitsbildern. Fördern Sie Ihre Selbstheilungskräfte!
Fangen Sie gar nicht erst an, etwa einen langen Leidensweg zu beschreiten, verbunden mit der Hoffnung, das „wird schon irgendwie“. Geben Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele mit einer radionischen Balancierung eine Chance – für Ihre Gesundheit!


Immer mehr leidgeplagte Menschen mit erheblichen psychischen Beeinträchtigungen, akuten Schmerzen oder chronischen Erkrankungen nehmen Kontakt zu mir auf. Sie möchten mit der Resonanztherapie einen neuen Weg zur Heilung einschlagen. Was bedeutet aber dieses Heilen aus der Ferne?

Das Verfahren beruht auf der Quantenphysik, genauer: einem gegenseitigen Aussenden und empfangen von Wellen. Diese energiegeladenen Wellen werden von speziellen Computer-Programmen gesteuert und dann über ein elektronisches Modul ausgesendet.
Dabei ist es vollkommen egal, wo sich die Probandin oder der Proband gerade aufhält. Ihr Körper „antwortet“ gewissermaßen auf die Wellen. Denn der Körper ist auch ein „elektromorphisches“ Feld. Und ich kann in der Ferne am Computer feststellen, wo in Ihrem Körper die zu lösenden Blockaden sind. 
Schmerzen, Blockaden, Depressionen oder andere Leiden werden auf diese Weise nach und nach geheilt.
Wir ergänzen diese „radionische“ Therapie durch ein regelmäßiges telefonisches Coaching. So kann das Programm immer besser und genauer auf Ihre Bedürfnisse eingestellt werden. Und ihre Heilung gelingt.
Allen Probandinnen und Probanden über große Distanzen hinweg und dann noch ohne deren Anwesenheit überhaupt erfolgreich helfen zu können, erstaunt und begeistert uns alle immer wieder aufs Neue.

Wenn Sie eine wertvolle Begleitung aus Ihrem Leiden heraus annehmen möchten, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich helfe Ihnen gern auf Ihrem Weg zu einem befreiten und gesünderen Leben. Und das aus der Ferne!

Wie das aus der Ferne geht, lesen Sie hier.


Bioenergetische Praxis Hamburg

Alternatives Heilverfahren für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 / 3570 08 99
www.lebenskrisen-coaching.com


Dienstag, 25. März 2014

Radionik bei Depressionen, Ängsten, Stress und Schmerzen... eine erfolgreiche alternative Behandlungsmethode

Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur zwei Arzneimittel: Hoffnung und Geduld.
(Pythagoras)

Und bei Depressionen, Ängsten, Schmerzen und diffusen Symptomen: Die Bioresonanztherapie.

Immer mehr leidgeplagte Menschen nehmen aus der Ferne mit erheblichen, psychischen Beeinträchtigungen, akuten Schmerzen oder chronischen Erkrankungen Kontakt zu mir auf. Nach anfänglicher Skepsis, ihnen über eine so große Distanz hinweg und dann noch ohne deren Anwesenheit überhaupt helfen zu können, erstaunt und begeistert uns alle immer wieder auf´s Neue.


Bioenergetische Praxis Hamburg

Bioresonanztherapie
alternatives
Heilverfahren
für Mensch und Tier
Norbert Hönigschmid
Waldenburger Straße 38
22045 Hamburg
Tel.: 040 - 3570 08 99
www.bioenergetisches-life-coaching.de